Flugabgabe

Aufgrund des Budgetbegleitgesetzes 2011, zuletzt geändert durch das Abgabenänderungs-gesetz 2011, mit dem unter anderem eine Flugabgabe eingeführt wurde (Flugabgabe-gesetz), hat jeder Luftfahrzeughalter für in Österreich abfliegende Passagiere - sofern keine Befreiung von der Abgabenpflicht besteht - die Flugabgabe beim Finanzamt für Gebühren, Verkehrsteuern und Glücksspiel in Österreich zu entrichten.

 

Steuersatz

Die Flugabgabe beträgt je Passagier für Abflüge mit einem Zielflugplatz innerhalb der

 

 StreckenTarif
Kurzstrecke gemäß Anlage 1 FlugAbgG7 Euro
Mittelstrecke gemäß Anlage 2 FlugAbgG15 Euro
Langstrecke35 Euro

Abgabenschuld und Abgabenerhebung

Die Abgabenschuld entsteht mit Ablauf des Kalendermonats, in dem der Abflug erfolgt ist.

Der Abgabenschuldner hat die Abgabe selbst zu berechnen und spätestens am 15. Tag (Fälligkeitstag) des auf den Kalendermonat, in dem die Abgabenschuld entstanden ist (Anmeldezeitraum), zweitfolgenden Kalendermonats eine Anmeldung beim Finanzamt einzu-reichen. Die Einreichung der Anmeldung hat elektronisch zu erfolgen.

 

Fiskalvertreter


1. Ein Luftfahrzeughalter, der in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union außerhalb Österreichs Wohnsitz, Sitz oder Betriebsstätte hat, darf einen zugelassenen Fiskalvertreter beauftragen.
2. Ein Luftfahrzeughalter, der weder im Inland noch in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union Wohnsitz, Sitz oder Betriebsstätte hat, ist verpflichtet, vor der Durchführung des ersten Abfluges von einem inländischen Flughafen, durch den eine Abgabenschuld entsteht, einen zugelassenen Fiskalvertreter zu beauftragen.

 

Weitere Informationen sowie den Gesetzestext finden Sie unter:

www.bmf.gv.at/steuern/a-z/flugabgabegesetz/flugabgabe.html

 

Pflichten der Luftfahrzeughalter

Gemäß § 10 Abs.4 FlugAbgG ist der Luftfahrzeughalter verpflichtet, seine Aufzeichnungen spätestens am 15. Tag des auf den Kalendermonat, in dem die Abgabenschuld entstanden ist, folgendend Kalendermonats dem Halter des inländischen Flughafens, von dem aus er im betreffenden Zeitraum abgabepflichtige Abflüge durchgeführt hat, für ein Kalendermonat zusammengefasst zu übermitteln.

 

Weiter zur Dateneingabe