Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

19.07.2011 | Presseaussendungen

 Entscheidung für Erneuerung und Sachkompetenz - Aufsichtsrat der Flughafen Wien AG bestellt neues Vorstandsteam - Vorstand von bisher drei auf zwei Mitglieder reduziert

 Julian Jäger und Günther Ofner führen ab Anfang September 2011 das Unternehmen
 
 

Der Aufsichtsrat der Flughafen Wien AG hat in seiner heutigen Sitzung ein neues Vorstandsteam bestellt, welches das Unternehmen ab Anfang September 2011 führen soll. Mag. Julian Jäger (39) wird künftig für den Bereich Aviation verantwortlich sein. Er leitet seit 2008 den Flughafen Malta, der 2010 von ACI zum „besten europäischen Flughafen des Jahres“ gewählt wurde und an dem die Flughafen Wien AG mehrheitlich beteiligt ist. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Unternehmen. Dr. Günther Ofner (54) wurde mit der Funktion des Finanzvorstandes betraut und wird für den Non-Aviation Bereich verantwortlich sein. Er ist langjähriger Vorstand der börsenotierten Burgenland Holding AG und leitete zuletzt zusätzlich für den Energieversorger EVN AG erfolgreich große Projekte in Südosteuropa (unter anderem Bauprojekte), sowie die Bereiche Strategische Planung und Mergers & Aquisitions.

 

„Dieses Vorstandsteam steht für Erneuerung und Sachkompetenz, der Aufsichtsrat hat die geeignetsten Bewerber ausgewählt. Entscheidend waren neben der fachlichen Eignung die vorgelegten Konzepte, deren Umsetzung neue Impulse für die notwendige Weiterentwicklung des Unternehmens bringen werden. Wir sind davon überzeugt, mit dieser Entscheidung die Basis für eine gute Entwicklung des Wiener Flughafens geschaffen zu haben. Mit der Reduktion des Vorstandes auf zwei Köpfe wollen wir ein Zeichen setzen und auch die Schlagkraft in der Führung des Unternehmens verbessern“, erklärte der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Flughafen Wien AG, GESIBA-Generaldirektor Ing. Ewald Kirschner.

 

Nach einer internationalen Ausschreibung, entsprechend den Vorgaben des Stellenbesetzungsgesetzes, hat der Personalausschuss des Aufsichtsrates gemeinsam mit dem Personalberater Egon Zehnder International in einem mehrstufigen Prozess rund 120 Bewerber aus Österreich und dem Ausland einer eingehenden Analyse und Prüfung unterzogen und die in die Endauswahl gekommenen Bewerber zu Hearings geladen. Nach eingehender Evaluierung hat der Aufsichtsrat dem Besetzungsvorschlag des Personalausschusses seine Zustimmung erteilt. Das neue Vorstandsteam soll seine Tätigkeit bereits Anfang September 2011 aufnehmen, die Bestellung erfolgt auf eine Periode von fünf Jahren.

 

Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat auch die notwendigen Beschlüsse zur Vorbereitung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Flughafen Wien AG gefasst, die Ende August 2011 abgehalten werden soll, mit dem Zweck, nach dem Ausscheiden von Dr. Christoph Herbst den Aufsichtsrat durch zwei neue Mitglieder zu ergänzen. Die beiden Vorstandsmitglieder Ing. Gerhard Schmid und Ernest Gabmann werden bis Jahresende 2011 für eine geordnete Übergabe zur Verfügung stehen.

 
 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG

Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                        

Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                 

Birgit Fehsler (+43-1-) 7007-22254