Verkehrsergebnisse

  

13.10.2006: Im September starkes Passagierwachstum nach Osteuropa


Der Flughafen Wien verzeichnete im Monat September eine positive Verkehrsentwicklung. Die Gesamtpassagieranzahl wuchs um 3,8 Prozent; das Maximum Take Off Weight (MTOW) um 2,9 Prozent. Die Bewegungen verzeichneten ein Plus von 2,5 Prozent und die Fracht nahm um 11,1 Prozent zu. Der Point-to-Point Verkehr (Passagiere, deren Ausgangspunkt bzw. Endziel Wien ist) wuchs um 4,6 Prozent. Der Anstieg der Passagierzahlen nach Osteuropa fiel mit 8 Prozent wesentlich stärker aus als das Gesamtwachstum.

 

Gesamtwachstum der ersten drei Quartale über Prognose In den ersten neun Monaten 2006 stieg die Gesamtpassagieranzahl um 6,4 Prozent.
Am stärksten wuchs in diesem Zeitraum der Passagierverkehr in den Nahen und Mittleren Osten (plus 14,6 Prozent). Das Höchstabfluggewicht (MTOW) stieg um 3,7 Prozent. Die Flugbewegungen erhöhten sich um 2,6 Prozent und das Frachtaufkommen verzeichnete einen Zuwachs von 17,5 Prozent.

 

 

Passagiere:

1.635.328

+3,8

12.837.409

+6,4

Transferpassagiere:

562.628

+2,4

4.325.194

+4,9

Maximum Take Off Weight (in Tonnen):

603.424

+2,9

5.113.601

+3,7

Flugbewegungen (an + ab):

21.010

+2,5

179.289

+2,6

Cargo in Tonnen (Luftfracht und Trucking):

23.251

+11,1

195.498

+17,5


 

 

Weitere Informationen erteilen Ihnen gerne:

Michael Kochwalter    (+43-1-) 7007-22300

Mag. Brigitta Pongratz (+43-1-) 7007-23000