Lehrlinge

Die Flughafen Wien AG engagiert sich seit Jahren intensiv in der Ausbildung junger Menschen. Die Palette der Lehrberufe reicht vom Bürokaufmann über Elektrobetriebselektriker, KFZ-Techniker, Elektroanlagentechniker,  Sanitär/Klima/Lüftungs-techniker, Maschinenfertigungstechniker bis hin zu Karosseriebautechniker.
 
Für die technischen Lehrberufe wird eine eigens eingerichtete Lehrwerkstätte, welche 2008 mit neuen Geräten ausgestattet und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht wurde, geführt, in der der Praxisunterricht in den einzelnen Spezialwerkstätten um die theoretische Ausbildung ergänzt wird.
 
Die kaufmännischen Lehrlinge durchlaufen nach einem bewährten Rotationsprinzip während ihrer dreijährigen Lehrzeit die unterschiedlichsten Abteilungen, um das Unternehmen aus verschiedensten Perspektiven kennenzulernen und in seiner Komplexität zu verstehen.
 
In der Willkommenswoche werden mit einer Flughafenrundfahrt und der Sicherheitsschulung flughafeninterne Themen vermittelt sowie ein Rhetorik- und Telefontraining und EDV-Schulungen angeboten. Während der Ausbildung finden wöchentliche Englischkurse, EDV-Kurse und regelmäßige Weiterbildungsaktivitäten statt.
 
Für die gewerblichen Lehrlinge findet jedes Jahr im Rahmen des von der EU geförderten „Leonardo da Vinci“ Programmes ein Austausch mit dem Flughafen München statt, bei welchem österreichische Lehrlinge für drei Wochen Praxiserfahrungen im täglichen Arbeitsablauf am Flughafen München sammeln können. Kollegen aus München werden im Gegenzug am Flughafen Wien in den Arbeitsalltag integriert.
 
Darüber hinaus engagiert sich die Flughafen Wien AG am österreichweiten „Tag der Lehre“, dem „Wiener Töchtertag“ und belegte 2008 auch bei der Lehrlingsausbildertrophy der Wirtschaftskammer Niederösterreich den ersten Platz in der Kategorie Transport und Verkehr, der für die innovativsten Lehrlingsausbildungsbetriebe vergeben wird.
Jedes Jahr erfolgt auch eine Teilnahme an der Lehrlingsmesse, Job Jet Fair, in Schwechat, um qualifizierte Schüler über ihre Berufsmöglichkeiten am Flughafen Wien zu informieren.
 

Bewerbungsablauf:

Sollten Sie Interesse an einer Ausbildung bei der Flughafen Wien AG haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsbogen sowie das Semesterzeugnis des laufenden Schuljahres) bitte bis Ende der Semesterferien an den Fachbereich Personal der Flughafen Wien AG:
 
Flughafen Wien AG
Fachbereich Personal
Postfach 1
1300 Wien - Flughafen
Telefon: +43-1-7007-22235
 
Nach Ende der Bewerbungsfrist werden wir Sie in jedem Fall schriftlich über den weiteren Ablauf informieren.