Corporate Governance

Der Österreichische Corporate Governance Kodex wurde ab Oktober 2002 den börsennotierten Unternehmen zur Verfügung gestellt, die sich freiwillig zur Einhaltung der Bestimmungen dieses Kodex verpflichten können.

 

Die Flughafen Wien AG, die den überwiegenden Teil der Bestimmungen bereits seit langem anwendet, hat sich selbstverständlich zur Einhaltung verpflichtet und die Regelungen des Kodex in ihrer Satzung weitgehenst berücksichtigt, um damit einen weiteren Schritt zu setzten, das Vertrauen der Aktionäre, Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit zu stärken. Der Kodex stellt ein wichtiges Mittel zur Schaffung einer transparenten und verantwortlichen, auf nachhaltige Wertschaffung ausgerichteten Leitung und Kontrolle des Unternehmens zum Wohle der Aktionäre dar.

 

 

Evaluierungsberichte

 

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.corporate-governance.at